Autogas Umbau eines BMW 320i-E90

Technische Daten des Fahrzeugs:

Hubraum:1995 cm3
Leistung:110kW (150 PS)
Baujahr:2006
Km-Laufleistung beim Autogasumbau:42125

Daten der Gasanlage:

Gastank – Art u. Größe:Zylindertank 80 Liter
Art der Autogasanlage:PRINS VSI II
Reichweite im Gasbetrieb:ca. 580 km
Datum der Umrüstung auf Autogas:2008-09

Der BMW 320i-E90, 2,0 L., Bj. 2006, wurde bei einem Kilometerstand von 42125 im September 2008 in Leverkusen, nahe Köln und Düsseldorf, umgerüstet. Montiert wurde die holländische Autogasanlage PRINS, Typ „VSI II“ mit einem Zylindertank. Dieser hat ein Fassungsvermögen von 80 Litern und wird im Kofferraum verbaut, meist quer zur Fahrtrichtung. Dies kostet zwar Platz, ermöglicht aber eine enorme Reichweite.

In diesem Fall kommt man mit einer LPG-Tankfüllung etwa 580 Kilometer weit. Den passenden Tankstutzen dazu finden Sie hinter der Tankklappe, was eine sehr praktische und ästhetische Lösung ist. Der Kraftstoffwähler mit Gasfüllstandanzeiger wird an einer Stelle eingebaut, wo er für den Fahrer sichtbar und erreichbar ist. (zwischen Lenkrad und Lichtschalter)

Der LPG-Verbrauch von 11 L ist höher als der Super-Benzin-Verbrauch von 9 L. Dennoch kann man sagen, dass sich die Investition in eine Autogas-Umrüstung nach etwa 25000 Kilometern rentiert und jährlich ca. 2000 Euro durch den Autogasbetrieb gespart werden können.