Die vollsequentielle Autogasanlage Easy Fast OBD II von Lovato der neuesten Generation, ist eine modernen und effizienten Autogassystem. Dieses Gasanlage wurde auf Basis ihrer Vorgängerversion „Easy Fast“, der 1. Generation, welche sich bereits seit etwa 10 Jahren auf dem Markt bewähren konnte, entwickelt und hergestellt. Es entstanden neue Bauteile, wie das Steuergerät, das Gasdüsenrail und die Gasfilter, die das gesamte System technisch verbessern sollen. Ebenso der technische Aspekt einzelner Bauelemente ist verbessert worden.

Dieses Produkt eignet sich für Motoren mit sequentieller Benzinsaugrohreinspritzung bei 3-8 Zylindern. Zudem besteht die Möglichkeit sie zugleich bei Turbo – oder Kompressormotoren problemlos einzubauen und in Betrieb zu nehmen. Eine spezielle Funktion ermöglicht ebenso den Einbau dieser Anlage in dem Valvetronic-Motoren, welches beim bekannten Fahrzeugbauer BMW und PSA (Citröen-Peugeot) anzufinden ist. Dieses System zeichnet sich dadurch aus, dass es ohne Unterdruck im Ansaugkrümmer arbeitet. Neben der hohen Zuverlässigkeit dieser Anlage, ermöglicht dieses Produkt auch ein breites Spektrum an Einstellungs- bzw. Regulierungsmöglichkeiten, welche man dem jeweiligen Fahrzeugtyp individuell anpassen kann.

Ein ebenso wichtiger Gesichtspunkt des Systems Lovato Easy Fast OBD II ist das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Bei der Produktion der Version Easy Fast hat das Unternehmen LOVATO all seine Erfahrungen, welche es in der Herstellung von Autogasanlagen sammeln konnte selbstverständlich mit eingebracht. In Zusammenarbeit mit der Firma AEB wurde zudem das Elektroniksystem entwickelt. Dank der kompakten Bauweise sowie der vielerlei Einstellungs- und Regulierungsoptionen kann man diese Autogasanlage in fast allen gängigen Motoren, welche auf dem europäischen Markt erhältlich sind, verbauen.

Diese Autogasanlage ist voll EOBD-fähig. Mit Hilfe dieses Systems ist es möglich beispielsweise das Gasmischverhältnis sowie den Gasverbrauch optimal zu regulieren. Fahrzeuge, die mit diesem System ausgestattet sind, erfüllen bereits die Euro Norm 5 und 6.

Im Unterschied zu anderen Produkten werden alle Ersatzteile dieser Anlage sowie die dazugehörige Garantie auf diese Ersatzteile/Bauteile durch einen einzigen Produzenten gewährleistet. Der Hersteller bietet auf das Easy Fast OBD II System 2 Jahre Garantie ohne jegliche Kilometerbegrenzung.

DE-LovatoEasyFast_html_m341e9365

Beschreibung der unterschiedlichen Bauteile dieses Systems

Steuergerät Lovato Easy Fast OBD II

Steuergerät Lovato Easy Fast OBD II

Die Grundfunktion des Steuergerätes liegt darin, den Einspritzzeit der Gasdüsen festzulegen. Zudem bietet es zahlreiche andere Funktionen an, wie Beispielsweise: die Möglichkeit Benzin beizuspritzen, völlig unabhängig von der Belastung des Motors. Diese Funktion ermöglicht eine niedrigere Verbrennungstemperatur der Gases, was bei Motoren mit weichen Ventilsitzen von enormer Wichtigkeit ist. Dank des Kommunikationssystems EOBD kann man das Gas-Luft-Gemisch präzise jedem Motorentyp individuell anpassen. Darüber hinaus enthält das Steuergerät eine einzigartige Funktion, welche bei Fahrzeugen mit Start & Stop Automatik, den Wiederstart mit Gas ermöglicht.

Verdampfer Lovato RGJ3

Verdampfer Lovato RGJ3

Der Verdampfer RGJ3 eignet sich für Motoren mit einer Maximalleistung bis 130 kW. Dieser Verdampfer zeichnet sich vor allem durch seine stetige Störungsfreiheit aus. Der Druck kann im Umfang von 900 bis 1200 mbar reguliert werden.

Verdampfer Lovato RGJ HP

Verdampfer Lovato RGJ HP

Der Druck kann im Umfang von 1000 bis 1500 mbar, je nach Bedarf eingestellt werden. Dieser Verdampfer kann in Motoren mit einer Maximalleistung von 220 kW verbaut werden. Die Version RGJ Super HP kann sogar bei einer Maximalleistung von 260 kW verwendet werden.

Einspritzdüsen LOVATO KP

Einspritzdüsen LOVATO KP

Die neuartigen Gaseinspritzdüsen vom Typ KP sind im Vergleich zur alten Version Smart schneller, was die Einspritzzeit anbelangt. Die verkürzte Gaseinspritzzeit führt zwar dazu, dass die Düsen mehr leistsen müssen. Dies hat jedoch keinerlei Einfluss auf deren Lebensdauer, da diese Bauteile aus sehr robusten Material hergestellt werden. Das Unternehmen Officine Lovato ist eines der ältesten und erfahrensten italienischen Hersteller von Autogasanlagen. Gegründet wurde es von Ottorino Lovato im Jahre 1958 in Vicenza. Mehr als 50 Jahre lang führte das Unternehmen einige neuartige Lösungen im Gasanlagesektor ein. Wie u.a. das erste Multiventil im Jahr 1962, der Verdampfer RG70 in 1970 und 10 Jahre darauf den Verdampfer LPG RG80, auf dessen Grundlage viele weitere internationale Produzenten sich gerichtet haben. Das Unternehmen „Lovato“ hat sich als Erstes in seiner Branche, unter anderem auch mit der Umrüstung von Motorkrafträdern beschäftigt. Solche Gasanlagen umfassten einen kleinen Gastank und Verdampfer, welcher unabhängig der Kühlwassertemperatur arbeiteten. Anfang dieses Jahrhunderts brachte Lovato das erste sequentielle System Namens Easy Fast auf den Markt. Nachdem der Gründer des Unternehmens 2007 verstarb, wurde es vom Konzern Landi übernommen. Daraufhin wurde auch der Name auf LOVATO GAS SpA umgetauft. Heute beschäftigt das Unternehmen mehr als 120 Mitarbeiter weltweit. Pi mal Daumen kann behauptet werden, dass inzwischen in mehr als 5 Millionen Fahrzeugen LOVATO Autogasanlagen auf den Straßen unterwegs sind.